Potsdam Classic

Fotos: Potsdam Classic

Augenweide, Erlebnistour und Automobilgeschichte: Am 6. und 7. August rollen bei Potsdam Classic sorgsam gepflegte Oldtimer über die schönsten Landstraßen Brandenburgs bis nach Mecklenburg-Vorpommern.

Bereits zum achten Mal startet die geführte Oldtimerausfahrt. Wohin es geht? Organisator Frank Peppel hebt verschwörerisch die Hände und lässt sich keine Details entlocken. „Wir fahren in diesem Jahr nicht nur durch das Brandenburger Land, sondern bis nach Mecklenburg-Vorpommern. Und wie stets haben wir eine Tour ausgesucht, die zwei Hauptdarsteller hat: die Landschaft und die automobilen Schmuckstücke“, antwortet er. „Die Höhepunkte sind die Stopps an den vielen interessanten Sehenswürdigkeiten unterwegs“, so Frank Peppel, einer der profiliertesten Oldtimer-Experten in Berlin und Brandenburg, der seit mehr als 25 Jahren Veranstaltungen rund um die automobilen Kostbarkeiten organisiert. Das Roadbook mit dem Streckenverlauf gibt’s am Start von Potsdam Classic, am Samstag um 9.00 Uhr. Und los geht’s Richtung Norden. Übernachtet wird im Landhotel Spornitz mitten im Mecklenburger Naturschutzgebiet „Die Lewitz“. Dort ist am Abend ausgiebig Gelegenheit für Fachsimpelei und die typischen Benzingespräche über die chromblitzenden Raritäten, die bei Potsdam Classic mindestens 30 Jahre alt sein müssen. Potsdam Classic – ein Wochenende mit Freude und Freunden, denn Mobilität verbindet."

potsdam-classic-02

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*